Gymnasium Fränkische Schweiz Ebermannstadt
 Home  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt
   
 
Unsere Schulsanitäter im Schuljahr 2017/18

Enormen Zulauf hat aktuell der Schulsanitätsdienst am GFS

19 Schulsanitäter der Jahrgangsstufen 9, 9+ und 10 sowie zehn Schülerinnen und Schüler aus der Q11 und Q12 unterstützen im laufenden Schuljahr den Sanitätsdienst am GFS.

Geleitet wird der Schulsanitätsdienst durch die Schülerinnen Julia Trautner (Q12), Luisa Reuß (Q11), Luna Wiemann (Q11) und den Schüler Tristan Chamberlain (Q11). Alle vier verfügen über eine Sanitätsausbildung, die sie über die Wasserwacht des Landkreises Forchheim absolviert haben. Unterstützung erhält der Sanitätsdienst auch von den Lehrkräften Markus Nagel, Adrian Neupert, Mia Schöpf und Thomas Hylla, die zum Teil über mehrjährige Erfahrung im Rettungsdienst und Katastrophenschutz verfügen.

Zur Hauptaufgabe der Schulsanitäter gehört eine adäquate Erstversorgung in Notfallsituationen, für die sie durch einen Erste-Hilfe-Kurs und eine interne Sanitätsausbildung geschult werden. Insgesamt 30 Stunden haben die meisten Schulsanitäter an interner Ausbildung absolviert.

Aktuelles:
Im Schuljahr 2017 / 18 fand für alle Schulsanitäter vor den Herbstferien eine Fortbildung zum Themenschwerpunkt Epilepsie statt.
Pascal Kreis, hauptamtlicher Rettungsassistent und Ausbilder des BRK-Kreisverbandes Forchheim schulte die Sanitäter in theoretischer und auch praktischer Hinsicht. In einem Stationen- Training lernten und wiederholten alle Schüler nochmals grundlegende und erweiterte Maßnahmen der Ersten Hilfe.

    

T. Hylla


 
Top! Top!