Eröffnungs-Vortrag von Prof. Dr. Dr. hc. Albrecht Beutelspacher: "Mathematische Experimente"

Zur offiziellen Eröffnung der Ausstellung am GFS wird Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher am Montag, den 19.09.2022 um 19:00 Uhr einen Vortrag in der Aula des Gymnasiums Fränkische Schweiz halten.
In diesem Vortrag führt Prof. Beutelspacher mit Hilfe einfachster Materialen, faszinierende Experimente vor und erläutert deren mathematische Bedeutung. Die Idee von "Mathematik zum Anfassen" ist, dass sich die Faszination der Mathematik auch im Umgang mit realen Objekten und Experimenten zeigt. Ein gutes mathematisches Experiment ist technisch gesehen ganz einfach, entfaltet aber ein enormes geistiges Potential: man entwickelt Vorstellungen und bekommt Einsichten. In dem interaktiven Vortrag werden zahlreiche Experimente gezeigt; die meisten sind so, dass sie die Zuhörer anschließend selbst machen können. Dabei geht es sowohl um geometrische Figuren und Körper als auch um den Umgang mit Zahlen. Insgesamt ein sehr unterhaltsamer - und lehrreicher Vortrag. Für diesen Vortrag wird kein Beamer benötigt; die Experimente werden live gezeigt. 

Professor Beutelspacher ist Professor für Geometrie und Diskrete Mathematik am Mathematischen Institut der Justus-Liebig-Universität Gießen und Leiter des Mathematikums in Gießen. Dort hat auch die bekannte Wanderausstellung "Mathematik zum Anfassen" ihren Ausgangspunkt. Professor Beutelspacher wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Communicator Preis für herausragende Leistungen in der Vermittlung seiner Wissenschaft in die Öffentlichkeit.