Mottotag am GFS

Am Donnerstag, den 21. Juli 2022 veranstaltete das Gymnasium Fränkische Schweiz seinen ersten Motto-Tag. Das Thema: "70er/80er". Inspiriert wurde der Tag durch den coronabedingt entfallenen Fasching, den die Klasse 7c unbedingt nachholen wollte. Kurzerhand wurde ein sommerlicher Tag, voller Blumen und bunter Farben aus der Flower-Power-Ära, ins Leben gerufen. Ziel der Schüler*innen war es, nach der grauen und trüben Coronazeit wieder mehr Farbe und Leben in die Schule zu bringen. ...



Jugendoffizier am GFS

Ungefähr 60 Schülerinnen und Schüler aus Politik-Kursen der Q11 und Q12 saßen am 24.03. in der Mediathek und erwarteten den Vortrag des Jugendoffiziers von Bamberg, Hauptmann Dhany Sahm, der unsere Schule nicht zum ersten Mal besuchte. Vor zwei Jahren hatte er an gleicher Stelle noch über seinen Einsatz in Afghanistan im Rahmen einer NATO-Mission gesprochen. Obwohl das Ende des NATO-Einsatzes und dessen dramatische Folgen für die Bevölkerung dort unsere Aufmerksamkeit genauso verdient hätte, war natürlich der plötzliche und für viele Experten unerwartete Angriff Russlands auf die Ukraine Thema. ...



MdL Freller am GFS

Zwei zehnte Klassen des Gymnasiums Fränkische Schweiz empfingen am Dienstag den Abgeordneten und Vizepräsident des Landtags Karl Freller in der Mediathek der Schule. ...



Workshop mit „handicap international“

„Kann man einer explodierenden Mine entkommen?“ „Verrotten Landminen?“ „Sind Blindgänger ungefährlich?“ „Können und sollten Tiere als Minenräumer eingesetzt werden?“ ...



Staatsministerin Huml am GFS

Leises Tuscheln, nervöses Rascheln, ein letztes Stühlerücken - Spannung erfüllt die Mediathek des GFS. Der Grund dafür: Frau Staatsministerin Melanie Huml ist zu Gast und wird vom Schulleiter Herr Reck und der Fachleitung Sozialkunde Frau Behlert begrüßt. Thema der Diskussionsrunde ist Deutschlands Rolle in der Europäischen Union. Die SchülerInnen sind sehr gut vorbereitet und konfrontieren die Ministerin am Anfang mit ihren Statements zur Deutschlands Vorbildfunktion und historischen Verantwortung und wirtschaftlichen Einflussstärke, auf welche Frau Huml mit konkreten Beispielen reagiert, bevor sie ihr Ressort, das Staatsministerium für Europaangelegenheiten und Internationales, genauer vorstellt. Unter anderem erfahren die Anwesenden, dass es in Prag und Kiew Büros des Ministeriums gibt, für den "bayerischen" Kontakt zu Tschechien und der Ukraine, auch wenn das Büro in Kiew derzeit verwaist ist und die Mitarbeiter in Sicherheit in Deutschland sind. ...



Besuch aus Frankreich

Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf Jugendliche in Frankreich, und, ganz aktuell, wie gehen junge Leute in Frankreich mit Nachrichten über den Krieg in der Ukraine um? Antworten auf diese Fragen konnten die Schülerinnen und Schüler des Kombikurses Q11/12 Französisch erhalten, den die junge Französin Qwenola Morvan besuchte. ...



Bundestagsabgeordnete Lisa Badum zu Gast am GFS

Eine Stunde sympathisches Bundestagsflair: Diese Chance hatten Schülerinnen und Schüler aus dem sozialwissenschaftlichen Zweig der Klassen 9a und 9c des Gymnasiums Fränkische Schweiz. Es ist 11.30 Uhr, die SchülerInnen warten gespannt, als Lisa Badum, Bundestagsabgeordnete der Grünen, die Mediathek betritt. Nun haben die Jugendlichen Zeit Fragen zu stellen und Interessen zu äußern. Die Stimmung ist locker, auch wenn, wie in dieser Situation vollkommen legitim, der Russland- Ukraine- Konflikt ein erstes, sehr ernstes Gesprächsthema ist. Auch der anwesende Schulleiter Herr Reck zeigt sich betroffen, wie alle Anwesenden auch. Frau Badum berichtet, wie belastend die Situation auch für den neu gebildeten Bundestag ist, und wie viel Diplomatie in diesen schwierigen Zeiten gebraucht wird. Auch die grundsätzliche Frage des Gegensatzes Aufrüsten und Menschenrechte steht im Raum. ...